Nacht im Wald...

Sie können wählen zwischen: Nachtwanderung, Lesenacht, Waldübernachtung

Nachtwanderung: Wir treffen zwei Stunden vor Dunkelheit ein und beschäftigen uns im Wald. Die Kinder und ich besprechen vorher den, mit der Lehrperson vereinbarten Ablauf. Bei Einbruch der Dunkelheit, brennt bereits das Feuer und wir grillen anschließend bei Finsternis. Danach durchstreifen wir den Wald und lernen ihn auch einmal von dieser Seite kennen. Er ist in der Nacht anders, obwohl er doch der Gleiche ist. Instinkte werden wach (z.B. sich zu bewegen, wenn man weniger sieht), Geräusche interpretiert und wenn man Glück hat, kann man Glühwürmchen sehen.

Geschichten zu erzählen (auch gruselige) und rund ums Feuer zu sitzen, sind archaische Bedürfnisse, die in uns allen stecken, jedoch im Alltag wenig Raum haben.

Lesenacht: Vorher bitte die Wünsche mit mir koordinieren.
Eine gute Lichtquelle wird auf jeden Fall bereitgestellt.

Waldübernachtung: Hier bleiben wir im Wald bis in der Früh!
Je nach Wunsch, stelle ich große Strohballen bereit, aus denen wir uns Nester bauen können. Wenn es warm ist, schlafen wir in Decken oder Schlafsäcken. Auch bei lebhaften Kindern, gehen sich einige Stunden Schlaf aus.


Mitzubringen sind: Knacker, Äpfel und/oder Brot
[Waldübernachtung (zusätzlich): Decke, wenn wir Stroh haben; sonst Schlafsack]

Adjustierung: Nachtwanderung: lange Hose (auch im Sommer), mindestens Turnschuhe, Taschenlampen brauchen wir keine (ich habe auch für die Lehrperson eine mit)

Preis: siehe Link in der Menüleiste "Kontakt / Anmeldung"

Kontaktformular Fotoalbum Downloads und Links